Tim Raue bleibt das Maß aller Dinge

Tim Raue, Schirmherr von KINDER | KOCHEN, hat es erneut geschafft und bleibt damit in Deutschland, was die Kochkunst betrifft, das Maß aller Dinge: Erneut hat er es in diesem Jahr mit seinem gleichnamigen Restaurant in Berlin nämlich unter die 50 besten Restaurants der Welt geschafft und ist damit seit 2016 der einzige deutsche Koch, dem diese Ehre zuteil wird. Der Verein gratuliert seinem Schirmherrn ganz herzlich und schätzt sich weiterhin glücklich, diese kulinarische Ausnahmeerscheinung als überzeugten Unterstützer zu wissen.

Zum zweiten Mal auf dem Hoffest

Zu den, wenn man das bei der zweiten Teilnahme schon so sagen kann, Stammgästen am Stand von KINDER | KOCHEN auf dem Berliner Hoffest hat in diesem Jahr auch wieder der Regierende Bürgermeister Michael Müller gehört, der nicht nur großen Appetit auf die vom Vereinsvorsitzenden Detlef Untermann zubereiteten Miso-Nudeln mitbrachte, sondern auch großes Interesse an der weiteren Entwicklung des Vereins zeigte. Und nicht nur er – die bewährte Standbesetzung aus dem letzten Jahr mit Elly Untermann, Gründungsmitglied Elke Hammann und ihrem Mann Günther Bieniek sowie Miriam Säckler hatten alle Hände voll zu tun, um den Nudel-Hunger und den Wissens-Durst der rund 4.000 Besucher zu stillen. Eine der Besucherinnen outete sich denn auch gleich als “Wiederholungstäterin” und gestand, dass sie schon im letzten Jahr sechs Portionen verspeist hatte. Man stelle sich einmal vor, KINDER | KOCHEN wäre 2019 nicht dabei gewesen … Kaum auszudenken!

Perfekte Teamarbeit

Perfekte Teamarbeit: Während dieses Mal Elly Untermann an der Berliner Humboldthain-Grundschule in Wedding den Theorie-Teil übernahm, tummelte sich ihr Mann Detlef Untermann in bewährter Manier an den Kochtöpfen.

Jetzt auch an der Grundschule am Amalienhof

KINDER | KOCHEN ist mit zwei neuen Kochpaten jetzt auch an der Grundschule am Amalienhof in Berlin-Spandau aktiv. An den letzten beiden Tagen kamen die sechsten Klassen in den Genuss der Kochkurse, die bei den Mädchen und jungen ganz besonders gut ankamen. Dafür gab es ein großes Dankeschön (ganz unten) für die Kochpaten Henning (oben links) und Marcus (Mitte links), die vom Vorsitzenden des Vereins, Detlef Untermann, tatkräftig unterstützt wurden.

Premiere in einem Kochstudio

Premiere auch für KINDER | KOCHEN: Erstmals fand ein Kochkurs von KINDER | KOCHEN in einem Kochstudio statt. Da die Käthe-Kruse-Grundschule, die neuerdings an dem Programm von KINDER | KOCHEN teilnimmt, keine Schulküche hat, musste ein Ausweichquartier gefunden werden. Und dieses fand sich in dem in der Nähe der Schule gelegenen Lebensmittel-Markt BioLüske, der im ersten Stock ein Kochstudio betreibt. Als Neu-Teilnehmer gab’s natürlich auch die abc Küchenbibel – überreicht von dem Vereinsvorsitzenden Detlef Untermann.

Immer voll bei der Sache

Der Nachtisch kommt bei den Kochkursen von KINDER | KOCHEN naturgemäß immer sehr gut an. Insofern sind die Kinder auch immer voll bei der Sache – wie hier in der Humboldthain-Grundschule in Wedding in Berlin.

Finalist beim Berliner Unternehmenspreis

Die Kommunikationsagentur butterfly communications |, die für KINDER | KOCHEN die Geschäftsstellenfunktion inne hat und deren Inhaberehepaar Elly und Detlef Untermann als Vorstand und Kochpaten aktiv sind, ist am Montagabend (12. November) beim Berliner Unternehmenspreis 2018, der vom Regierenden Bürgermeister sowie der Industrie- und Handelskammer Berlin und der Handwerkskammer Berlinvergeben wird, “für ihr herausragendes gesellschaftliches Engagement” als Finalist in der Kategorie Unternehmen bis 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ausgezeichnet worden. KINDER | KOCHEN gratuliert ganz herzlich und bedankt sich an dieser Stelle für die tatkräftige Unterstützung.

Gruppenbild der Ausgezeichneten beim Berliner Unternehmenspreis 2018 und mit dabei: Elly und Detlef Untermann von butterfly communications |.                                      Foto: Doro Manz